Sie befinden sich hier > Praktikumversuche > Mechanik und Wärmelehre >

Praktikumversuche: Mechanik und Wärmelehre
M 1 Mechanische Feder- und Pendelschwingungen
Mit einer durch eine Lichtschranke gesteuerten Quarzuhr kann die Schwingungsdauer von Schraubenfedern mit unterschiedlichen Schwingmassen gemessen werden. Die Schwingungen eines Stabpendels werden bei unterschiedlicher Dämpfung mit einem Plotter aufgezeichnet und können diskutiert werden.
M 2 Bestimmung der Erdbeschleunigung
Die Schwingungsdauer eines Fadenpendels wird mit einer lichtschrankengesteuerten Quarzuhr exakt gemessen. Aus den Messergebnissen kann die Erdbeschleunigung bestimmt werden.
M 3 Gesetze der Drehbewegung
Der Zusammenhang von Winkelbeschleunigung, Trägheitsmoment und Drehmoment kann experimentell untersucht werden.
M 4 Messung der Schallgeschwindigkeit in Gasen
Die Wellenlängen von Schallwellen können bei unterschiedlicher Frequenz in Luft und in COZ gemessen werden. Aus Wellenlänge und Schallfrequenz kann die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Schallwellen errechnet werden.
M 5 Untersuchungen zur Fallbewegung
Untersuchungen zur Fallbewegung, Fallgeschwindigkeit, Fallstrecke, Zusammenhänge und grafische Auswertungen.
M 6 Auslaufgeschwindigkeit
Untersuchen Sie, wie die Geschwindigkeit, mit der Wasser aus einem Behälterherausfließt, von der Füllstandshöhe im Behälter abhängt..
M 7 Schalllaufzeit
Messen Sie die Laufzeit einer Schallwelle in Luft und berechnen Sie die Schallgeschwindigkeit
W 1 Kaloriemeter
Bestimmung der Schmelzwärme von Eis und des elektrischen Wärmeäquivalents
W 2 Thermische Ausdehnung
Der lineare Ausdehnungskoeffizient von unterschiedlichen Metallen wird experimentell ermittelt.
W 3 Temperaturausgleich
Untersuchen Sie, nach welcher Zeitfunktion sich die Temperatur eines Gefäßes mit heißem Wasser durch Wärmeabgabe verringert.